01Juni 2024
Sonstige Veranstaltung

Jahrestreffen der Ostpreußen

Ostpreußentreffen in Wolfsburg am 1. Juni 2024

Ostpreußen aus allen Teilen Deutschlands und aus den heute zu Polen und Litauen gehörenden Gebieten Ostpreußens, der bis 1945 östlichsten Provinz Deutschlands, werden am 1. Juni 2024 im CongressPark Wolfsburg zum Treffen der Landsmannschaft Ostpreußen erwartet. Die Besucher können sich auf ein reichhaltiges und kurzweiliges Programm freuen.

Das Ostpreußentreffen beginnt mit einer Kranzniederlegung am Mahnmal für die deutschen Heimatvertriebenen auf dem Klieversberg. Ab 10.00 Uhr startet das musikalische Vorprogramm. Es folgt die Festveranstaltung, die traditionell mit dem Glockengeläut des Königsberger Domes und dem stimmungsvollen Einmarsch der Fahnen der ostpreußischen Kreise von Allenstein bis Wehlau eröffnet wird. Höhepunkt des Vormittags ist dann die Ansprache des Sprechers der Landsmannschaft Ostpreußen, Stephan Grigat. Eine zweistündige Mittagspause schließt sich an, die zur kulinarischen Stärkung einlädt und Gelegenheit bietet, sich über die Arbeit ostpreußischer Vereine und Einrichtungen im Foyer zu informieren. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen der ostpreußischen Kultur. Auftreten werden u.a. Chöre und Tanzgruppen aus der Heimat.

Der große Saal im CongressPark Wolfsburg beim Ostpreußentreffen 2022

Weitere Informationen:

Karten können zum Preis von 10,00 € an der Tageskasse erworben werden. Einlass ist ab 9.00 Uhr.

Bei Rückfragen wenden Sie sich an Dr. Sebastian Husen, Bundesgeschäftsführer der Landsmannschaft Ostpreußen, Tel. 040-414008-23, husen@ostpreussen.de

Nach
oben